News
 

Opferzahl nach Unwetter über Istanbul steigt

Istanbul (dpa) - Nach einem nächtlichen Unwetter über Istanbul sind mindestens elf Menschen in Springfluten ertrunken. Die Behörden setzten Polizei- und Militärhubschrauber ein, um Eingeschlossene zu befreien. Seit Montag sind damit mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen. Durch die Bosporus-Metropole wälzten sich an mehreren Stellen braune Wassermassen. Mehrere Hauptstraßen und zwei Autobahnen auf der Strecke nach Griechenland und Bulgarien waren zeitweise unpassierbar. Autos und Kleinlaster wurden weggespült.
Wetter / Unwetter / Türkei
09.09.2009 · 11:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen