News
 

Opferzahl nach Anschlag in Lahore gestiegen

Islamabad (dpa) - Nach dem Doppelanschlag auf ein muslimisches Heiligtum in der pakistanischen Stadt Lahore ist die Zahl der Todesopfer auf mindestens 42 gestiegen. 174 Menschen wurden verletzt, als sich gestern Abend zwei Selbstmordattentäter in die Luft sprengten. Zum Zeitpunkt des Angriffs hatten sich in dem Schrein tausende Gläubige zum Gebet versammelt. Nach dem Anschlag protestierten vor dem Mausoleum zahlreiche aufgebrachte Menschen gegen die «mangelhaften Sicherheitsvorkehrungen».
Konflikte / Pakistan
02.07.2010 · 11:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen