News
 

Opferbilanz in Toulouse steigt auf vier Tote

Paris (dpa) - Beim blutigen Anschlag auf eine jüdischen Schule in Toulouse sind insgesamt vier Menschen ums Leben gekommen. Das berichtet die französische Nachrichtenagentur AFP. Unter den Toten sollen auch drei Kinder sein. In ersten Berichten war von drei Toten und zwei Verletzten die Rede gewesen. Der Täter soll auf einem schwarzen Motorroller geflohen sein. Ein solches Fahrzeug hatte bereits bei zwei blutigen Anschlägen auf vier Soldaten eine Rolle gespielt. Die Hintergründe der Bluttat sind noch unklar.

Kriminalität / Frankreich
19.03.2012 · 10:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen