News
 

Opfer des Geiseldramas werden obduziert

Karlsruhe (dpa) - Nach dem blutigen Geiseldrama in Karlsruhe werden heute die Opfer obduziert. Die Ermittler erhoffen sich davon Einzelheiten zum Tathergang. Ein Mann hatte bei der Zwangsräumung einer Wohnung gestern vier Menschen und sich selbst erschossen. Ein Gerichtsvollzieher, ein Schlüsseldienst-Mann, der neue Wohnungsinhaber und die Lebensgefährtin des Täters kamen ums Leben. Die Polizei erhofft sich Aufschluss darüber, wann die Frau getötet wurde. Auch untersucht sie die Wohnung weiter auf kriminaltechnische Spuren und will herausfinden, woher der Mann die Waffen hatte.

Kriminalität
05.07.2012 · 02:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen