News
 

Opelaner wollen gegen befürchtete Einschnitte protestieren

Rüsselsheim (dpa) - Tausende Opelaner werden heute gegen befürchtete Einschnitte bei der Sanierung durch GM protestieren. In Kaiserslautern, Rüsselsheim, Bochum und Eisenach soll zeitweise die Arbeit ruhen. Der Opel-Mutterkonzern General Motors will in Europa rund 10 000 Stellen abbauen. GM stellte außerdem die Insolvenz von Opel in Aussicht, falls es nicht gelingt, sich mit den Beschäftigten auf eine Restrukturierung zu einigen. In Deutschland arbeiten mehr als 25 000 Menschen für Opel.
Auto / Opel
05.11.2009 · 05:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen