News
 

Opel trennt sich von Antwerpen

Antwerpen (dpa) - Der Autobauer Opel wird sich wie geplant zum Jahresende von seinem Werk in Antwerpen trennen. Die Mitarbeiter an dem belgischen Standort stimmten dem Sozialplan mit großer Mehrheit von 76,2 Prozent zu, wie Unternehmen und Betriebsrat in Rüsselsheim mitteilten. Opel erwartet, dass «eine erhebliche Anzahl der Mitarbeiter» das Unternehmen bis Ende Juni verlassen wird. Die restlichen der 2560 Arbeitnehmer werden spätestens zum Jahresende ausscheiden. Allerdings wird noch bis September ein Investor gesucht. Falls sich kein Interessent findet, wird das Werk geschlossen.
Auto / Opel
27.04.2010 · 12:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen