News
 

Opel macht Werk in Antwerpen dicht

Rüsselsheim (dpa) - Der angeschlagene Autobauer Opel schließt zum Jahresende sein Werk im belgischen Antwerpen. Damit zieht das Unternehmen seinen harten Sanierungskurs durch. Keiner der potenziellen Investoren habe ein tragbares Geschäftskonzept für das Werk vorgelegt, teilte Opel in Rüsselsheim mit. Die Astra-Fertigung in Antwerpen laufe noch bis Ende des Jahres. In dem Werk arbeiteten ursprünglich 2500 Beschäftigte. Rund die Hälfte davon ist nach einem Sozialplan bereits ausgeschieden. Spätestens 2012 will die GM-Tochter wieder schwarze Zahlen schreiben.

Auto / Opel
04.10.2010 · 15:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen