News
 

Opel-Chef Stracke im Bochumer Werk erwartet

Bochum (dpa) - Opel-Chef Karl-Friedrich Stracke wird heute zu einer Belegschaftsversammlung im Werk Bochum erwartet. Der Betriebsrat fordert eine Zusage, dass der «Zafira» für die gesamte Laufzeit des Modells im Bochumer Werk bleibt. Hintergrund der Forderung sind immer größer werdende Sorgen in der Belegschaft. Weil der «Astra» von 2015 an nur noch im Ausland gefertigt werden soll, werden weitere Verlagerungen befürchtet. Früheren Angaben zufolge wird auch NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft erwartet.

Auto / Opel
21.05.2012 · 00:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen