News
 

Opel-Betriebsrat will um Werk Antwerpen kämpfen

Frankfurt/Main (dpa) - Der europäische Opel-Betriebsrat und die Gewerkschaften wollen die Schließung des Werks in Antwerpen nicht akzeptieren. Man werde dagegen kämpfen, sagte Gesamtbetriebsratschef Klaus Franz. Bei einem Treffen in gut einer Woche wollen Betriebsräte und Gewerkschaften beraten, wie sie weiter vorgehen. Gleichzeitig sind erste Protestaktionen geplant. Magna-Europa-Chef Siegfried Wolf hatte gestern bestätigt, dass Antwerpen als einziges europäisches Werk geschlossen werden soll.
Auto / Messen / IAA / Opel
15.09.2009 · 10:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen