News
 

Opel-Betriebsrat weist Sanierungsplan von GM zurück

Berlin/Detroit (dts) - Der Gesamtbetriebsrat des deutschen Autobauers Opel hat heute die vom Mutterkonzern General Motors (GM) vorgelegten Sanierungspläne abgelehnt. Das sagte Klaus Franz, Chef des Europäischen Arbeitnehmerforums, der "Frankfurter Rundschau". Die Pläne und damit verbunden der Abbau von etwa 9000 Arbeitsplätzen in ganz Europa seien demnach "unakzeptabel". Ein solcher Schritt lohne sich auch betriebswirtschaftlich nicht, da aufgrund von Altersteilzeit und natürlicher Schwankungen auf dem Arbeitsmarkt in den kommenden drei Jahren ohnehin rund 10500 Stellen im Konzern frei würden. Entsprechende Verhandlungen soll Mitte Januar beginnen. GM hat für seinen Sanierungsplan Kosten von etwa 3,2 Milliarden Euro veranschlagt.
DEU / USA / Autoindustrie / Krise
29.12.2009 · 16:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2017(Heute)
25.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen