News
 

Opel-Betriebsrat verlangt rasche Entscheidung von GM

Rüsselsheim (dpa) - In der Hängepartie um den Verkauf von Opel drängt der Opel-Betriebsrat auf eine schnelle Entscheidung. Betriebsratsvorsitzender Franz sagte, die Geduld der Beschäftigten sei am Ende. Die Ex-Konzernmutter General Motors müsse ihre Verantwortung übernehmen und schnell eine Lösung finden. Gestern Abend hatte GM eine Entscheidung für einen der beiden Bieter erneut vertagt. Als Käufer sind der österreichisch-kanadische Autozulieferer Magna und der belgische Finanzinvestor RHJI interessiert.
Auto / Opel
22.08.2009 · 08:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen