News
 

OPEC-Quoten bleiben unverändert

Wien (dpa) - Die Organisation erdölexportierender Länder lässt ihre Rohöl-Förderquoten bis auf weiteres unverändert. Das sagte der algerische Energieminister Chakib Khelil nach der Sitzung der zwölf OPEC-Länder in Wien. Vielleicht werde man Anfang nächsten Jahres höhere Preise sehen. Es gebe weiter ein Überangebot an Öl, erläuterte OPEC-Sprecher Omar Ibrahim. Außerdem sei der Aufschwung noch schwach. Daher habe die Konferenz beschlossen, die Fördermengen zunächst beizubehalten.
Energie / Öl / OPEC
10.09.2009 · 02:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen