News
 

Oombrella: dieser smarte Regenschirm warnt vor Niederschlägen

oombrellaAllerlei smarte (Haushalts-)Gadgets wurden auf der diesjährigen CES in Las Vegas vorgestellt. Neben einem smarten Wanderstock und einer außergewöhnlichen Haarbürste, hat dort auch ein smarter Regenschirm mit dem schönen Namen Oombrella das Licht der Welt erblickt. Dem französischen Startup Wezzoo kam die recht skurrile Idee, einen Regenschirm zu entwerfen, der vor Niederschlägen warnen soll.

Der Oombrella wird per App mit einem Wetterdienst gekoppelt, der Niederschläge für die Region, in der man sich befindet, voraussagen soll. Dann kann mit der App eine Regen-Warnung auf das Smartphone geschickt werden, die daran erinnern soll, den Regenschirm mitzunehmen, wenn man das Haus verlässt. Zudem verfügt der Oombrella selbst über einen Feuchtigkeits-Sensor, der unterwegs ebenso vor Niederschlägen warnen soll. UV-Resistent ist der Oombrella zusätzlich und kann so auch als Sonnenschirm fungieren.

Anzeige:

oombrella_1Wer den smarten Regenschirm für eine bahnbrechende Idee hält, kann diese entweder auf Indiegogo oder auf Kickstarter unterstützen. Unterstützer können sich eines der Exemplare für 79 US-Dollar sichern und ab März (pünktlich für die unberechenbaren Regen-Monate April und Mai) mit einem Versand der Oombrellas rechnen. Er ist in den Farbvarianten Schwarz, Weiß und Durchsichtig verfügbar.

Kickstarter / News / Wearable / Regenschirm
[smartwatch.de] · 11.01.2017 · 21:24 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.06.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen