News
 

Online-Studie: Drei Viertel der verheirateten Frauen halten Sex für sehr wichtig

New York (dts) - Drei Viertel der verheirateten Frauen (75 Prozent) in den USA halten den Sex innerhalb ihrer Ehe für sehr wichtig. Das ergab eine Online-Studie der Frauenplattform "iVillage". Vor allem die richtigen Gefühle müssten vorhanden sein, um in Stimmung für Sex zu kommen (67 Prozent).

Aber auch die Kommunikation zwischen den Ehepartnern wird als wesentlich empfunden (44 Prozent). Für Frauen würden besonders die emotionale Bindung und Intimität entscheidende Bedingungen für den Geschlechtsverkehr darstellen, sagte der US-amerikanische Psychologe John Gottmann. Die Studie ergab weiterhin, dass es förderlich für die Beziehung und das Sexualleben ist, wenn Eheleute als verantwortungsvolle Elternteile agieren (25 Prozent). Ebenso wird die Hilfsbereitschaft im Haushalt als positiv empfunden (20 Prozent). Für die Befragung wurden 1.001 Ehefrauen aus den USA im Alter zwischen 18 und 49 Jahren befragt.
USA / Erotik
17.02.2012 · 10:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen