News
 

Olympisches Straßenrennen: Keine Knochenbrüche bei Schweizer Cancellara

London (dts) - Der Schweizer Radprofi Fabian Cancellara hat bei seinem Sturz im Olympischen Straßenrennen keine Knochenbrüche erlitten. Das ergab eine Untersuchung im Krankenhaus. Der Berner war am Samstag in Führung liegend 15 Kilometer vor dem Ziel in einer Kurve gestürzt.

Er erlitt dabei eine schwere Schulterprellung mit Einblutung in die Muskeln. "Ich bin sprachlos. Die Tränen sind stärker als der Schmerz", schrieb der Schweizer in seinem Internetblog. Offen bleibt, ob der Zeitfahr-Olympiasieger von Peking am Mittwoch im Zeitfahren starten kann. Cancellara selbst gab die Chancen mit "50:50" an. Olympia-Sieger im Straßenrennen wurde am Samstag überraschend der 39-jährige Kasache Alexander Winokurow.
Schweiz / Olympia
29.07.2012 · 08:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
05.12.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen