News
 

Olympiasiegerin Claudia Pechstein wegen Blutdopings gesperrt

Lausanne/Düsseldorf (dpa) - Die fünfmalige Eisschnelllauf- Olympiasiegerin Claudia Pechstein ist wegen Blutdopings gesperrt worden. Wie die Internationale Eislauf-Union (ISU) am Freitag mitteilte, darf die 37-jährige Berlinerin aufgrund «der verbotenen Methode des Blutdopings» für zwei Jahre nicht starten. Besonders bei den Mehrkampf-Weltmeisterschaften am 7. Februar in Hamar/Norwegen hatte Claudia Pechstein auffällige Blutwerte aufgewiesen.
Eisschnelllauf / Doping
03.07.2009 · 22:30 Uhr
[14 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen