News
 

Olympia: Buff statt Xhaka in Schweizer Fußballmannschaft

Bern (dts) - Oliver Buff, Mittelfeldspieler beim FC Zürich, fährt anstelle von Granit Xhaka für die Schweiz zu den Olympischen Spielen. Das gab der Schweizerische Fußball-Verband (SFV) am Montag bekannt. Xhaka, der im Sommer zu Borussia Mönchengladbach wechselte, möchte sich mit seinem neuen Team lieber auf die kommende Saison vorbereiten.

Der Trainer der Schweizerischen Olympiamannschaft, Pierluigi Tami, hat am Wochenende mit allen Beteiligten gesprochen. Xhaka erklärte seine persönlichen Gründe für die Olympia-Absage. Danach wurde Buff als Mittelfeld-Ersatz nachnominiert. Ob Valon Behrami vom AC Florenz für die Schweiz spielen kann, ist noch unklar. Der SFV bittet weiter um Freigabe. Die endgültige Liste der Spieler für Olympia muss bis Montag eingereicht werden.
Schweiz / Fußball / Olympia
09.07.2012 · 13:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen