News
 

Olympia 2010: Große Hoffnungen beim Rodel-Finale der Herren

Vancouver (dts) - Am fünften Wettkampftag der olympischen Winterspiele in Vancouver werden insgesamt sieben Goldmedaillen vergeben. Besonders in den Disziplinen Ski Alpin-Abfahrt der Frauen und dem Rodel-Finale der Herren im Doppelsitzer machen sich die Deutschen Hoffnungen auf Top-Platzierungen. Für die Frauen geht Maria Riesch auf die Piste, die ihren Olympia-Start vor vier Jahren aufgrund einer Knieverletzung absagen musste. Bei den deutschen Rodel-Herren versuchen gleich zwei Paare das olympische Gold zu gewinnen: Patric Leitner und Alexander Resch, sowie André Florschütz und Torsten Wustlich rechnen sich Chancen auf Medaillen aus. In den restlichen Disziplinen gelten die deutschen Teilnehmer eher als Außenseiter im Rennen um die Medaille. Für die Skilanglauf-Frauen geht unter anderem Hanna Kolb aus Buchenberg ins Rennen. Bei den Männern sind es Josef Wenzel und Tim Tscharnke. Der Berliner Samuel Schwarz startet als Außenseiter im Eisschnelllauf-Finale über 1.000 Meter. Im Snowboard-Finale in der Halfpipe startet Christophe Schmidt für die Deutschen. Gegen den US-Amerikaner Shawn White, der bereits in Turin die Goldmedaille holte, gilt er aber als chancenlos. Beim Short Track-Rennen der Damen über 500 Meter gibt es keine deutsche Teilnehmerin.
Kanada / Olympia
17.02.2010 · 14:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen