News
 

Oliver Pocher kontert Harald-Schmidt-Attacke

Köln (dts) - Der Komiker Oliver Pocher kontert die Läster-Attacken seines früheren Show-Partners Harald Schmidt. "Ich freue mich, dass Harald sich so für meine Arbeit interessiert und keine Gelegenheit auslässt, seine Kommentare dazu abzugeben", sagte Pocher dem Nachrichten-Magazin "Der Spiegel". "Sinnvoller wäre es aber, er würde sich darum kümmern, dass er im Herbst seine neue Late Night Show bei Sat.1 gut hinbekommt."

Am Ende werde man sehen, "wessen Sendung wie gut funktioniert". Zuvor hatte Schmidt den Wechsel Pochers von Sat.1 zu RTL hämisch als "Mega-Deal" bezeichnet. Vorige Woche war bekannt geworden, dass der zuletzt wenig erfolgreiche Pocher bei RTL künftig in der Show "Alle auf den Kleinen" den Wettstreit mit Zuschauern suchen wird. Produzieren soll die Sendung Günther Jauchs Firma I&U. Pocher zum "Spiegel": "Jauch ist jemand, von dem ich mir gern Rat hole. Er hat mich bestärkt, diesen Schritt zu gehen."
DEU / Fernsehen
24.07.2011 · 10:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen