News
 

Ole von Beust führt Homosexuellenparade an

Hamburg (dpa) - Premiere für Ole von Beust: Hamburgs Bürgermeister hat erstmals die Parade zum Christopher Street Day in der City der Hansestadt angeführt. Zusammen mit seiner Stellvertreterin Christa Goetsch zog von Beust mit tausenden Lesben und Schwulen durch die Innenstadt. Am Rathaus wehte erstmals die Regenbogenfahne. Die CSD- Parade erinnert an den Aufstand von Homosexuellen gegen Polizei-Razzien 1969 in der New Yorker Christopher Street.
Gesellschaft / Szene
08.08.2009 · 14:01 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen