News
 

Oktoberfest mit Besucherminus

München (dpa) - Dem Münchner Oktoberfest bleiben die Besucher weg. Die Schuld daran geben die Veranstalter der Wirtschaftskrise und Terrordrohungen von El Kaida. «Ich habe sechs Millionen prophezeit, aber ich denke, dass wir drunter bleiben», sagte Festleiterin Gabriele Weishäupl in einer vorläufigen Bilanz. Vor zwei Jahren waren noch 6,2 Millionen Menschen auf die Wiesn geströmt. Seinen Höhepunkt hatte das Volksfest im Jahr 1985 mit damals 7,1 Millionen Besuchern erlebt.
Feste / Oktoberfest
01.10.2009 · 15:52 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen