News
 

Oktober mit Hitze-Rekord und viel Regen

Offenbach (dpa) - Ein Hitzerekord, weniger Sonnenschein und deutlich mehr Regen als im Schnitt der vergangenen Jahre: Das ist das Ergebnis der vorläufigen Oktober-Bilanz des Deutschen Wetterdienstes. Demnach zeigte sich die Sonne seltener als im langjährigen Mittel, und es gab oft ergiebige Niederschläge. Die Durchschnittstemperatur von 8,4 Grad lag ein halbes Grad unter dem Schnitt. Mit 30,9 Grad hatte es am 7. Oktober im baden-württembergischen Müllheim südlich von Freiburg einen neuen Top-Wert für den Monat gegeben.
Wetter
27.10.2009 · 13:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen