News
 

"Ohnsorg"-Schauspielerin Heidi Kabel mit 95 Jahren gestorben

Hamburg (dts) - Die Hamburger Volksschauspielerin Heidi Kabel ist heute im Alter von 95 Jahren verstorben. Christian Seeler, Intendant des niederdeutschen Ohnsorg-Theaters, bestätigte entsprechende Berichte. Kabel hatte ihre Schauspielkarriere im Jahr 1932 im Alter von 18 Jahren in dem Hamburger Theater begonnen. Insgesamt 75 Jahre stand die gebürtige Hamburgerin auf der Bühne, 66 davon auf der des Ohnsorg-Theaters, das Stücke in norddeutscher Sprache aufführt. Sie wirkte dabei in mehr als 160 plattdeutschen Stücken mit. "Wie kaum eine andere hat Heidi Kabel Authentizität, norddeutschen Humor und intelligente Komik verkörpert", so NDR-Intendant Lutz Marmor. Sie sei überdies "untrennbar mit Norddeutschland und dem NDR verbunden." Kabel litt seit 2003 an Demenz, spielte aber dennoch vor drei Jahren in Detlev Bucks Kinofilm "Hände weg von Mississippi" mit. Die letzten Jahre verbrachte die 95-Jährige in einem Hamburger Seniorenstift, wo sie auch verstarb.
DEU / Leute
15.06.2010 · 14:15 Uhr
[5 Kommentare] · [zum Forum]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen