News
 

Offizieller Baustart der Ostsee-Pipeline

Moskau (dpa) - An der russischen Ostseeküste hat der Bau der Ostsee-Pipeline offiziell begonnen. An dem Festakt nahe der finnischen Grenze nahmen auch Kremlchef Dmitri Medwedew sowie Altbundeskanzler Gerhard Schröder teil. Schröder ist Chef des Aktionärsausschusses des Betreiberkonsortiums Nord Stream. Deutschland und die gesamte Europäische Union erhoffen sich von dem etwa 7,4 Milliarden Euro teuren Projekt mehr Energiesicherheit. Die Pipeline soll Ende 2011 fertiggestellt sein.
Energie / Gas / Russland / Deutschland
09.04.2010 · 14:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen