News
 

Offiziell Verfahren gegen IWF-Chefin Lagarde eröffnet

Paris (dpa) - Die französische Justiz hat ein formelles Ermittlungsverfahren gegen IWF-Chefin Christine Lagarde wegen Amtsmissbrauchs eröffnet. Die ehemalige Ex-Finanzministerin muss sich der Veruntreuung öffentlicher Gelder und Komplizenschaft verantworten. Der französische Gerichtshof der Republik will eine üppige Zahlung an einen Geschäftsmann überprüfen, die Lagarde als Wirtschaftsministerin zu verantworten hatte. Die IWF-Chefin bestreitet jegliches Fehlverhalten.

IWF / Finanzen / Frankreich
16.08.2011 · 18:26 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen