News
 

Offensive in Homs fordert Dutzende von Toten - Araber beraten

Istanbul (dpa) - Die Offensive der syrischen Regierungstruppen in der Stadt Homs hat wieder Dutzende Tote gefordert. Nach Informationen des Nachrichtensenders Al-Arabija kamen 31 Menschen ums Leben. Gestern sollen in der Hochburg der Regimegegner 93 Menschen getötet worden sein. Der Syrische Nationalrat wollte heute im Golfemirat Katar beraten, wie das Blutvergießen gestoppt werden könnte. Der Übergangsrat setzt stärker als bisher auf militärische Optionen. Die Vereinten Nationen erwägen eine gemeinsame Mission mit der Arabischen Liga, wie UN-Generalsekretär Ban Ki Moon sagte.

Konflikte / Syrien
09.02.2012 · 09:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen