News
 

Offenbar keine Überlebenden nach Flugzeugabsturz in Pakistan

Islamabad (dts) - Beim Absturz einer Passagiermaschine in der Nähe der pakistanischen Hauptstadt Islamabad hat es offenbar keine Überlebenden gegeben. Das sagte ein Sprecher der lokalen Katastrophenbehörde. Berichte des pakistanischen Innenministeriums, dass fünf Überlebende geborgen wurden, seien falsch.

An Bord des Airbus, der nördlich von Islamabad in eine Hügelkette stürzte, waren insgesamt 152 Personen, darunter sechs Crewmitglieder. Die Unglücksursache ist noch immer unklar. Die Maschine der Fluglinie Airblue hatte ersten Erkenntnissen zufolge gerade zur Landung auf dem Benazir Bhutto International Airport angesetzt, als der Kontakt zur Flugsicherung abbrach. Offenbar herrschten zum Zeitpunkt des Unglücks schlechte Wetterbedingungen am Absturzort.
Pakistan / Luftfahrt / Unglücke
28.07.2010 · 13:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen