News
 

Offenbar doch acht Überlebende nach Flugzeugabsturz in Sibirien

Moskau (dts) - Bei dem Absturz eines Passagierflugzeuges in Sibirien sind offenbar doch nicht alle Passagiere ums Leben gekommen. Wie das russische Zivilschutzministerium nun mitteilte, seien insgesamt sieben der 15 Insassen bei dem Absturz ums Leben gekommen. Insgesamt hätten sich elf Passagiere, darunter ein Kind, und vier Besatzungsmitglieder an Bord der Maschine befunden.

Über die Identität der Opfer gibt es noch keine Informationen. Die Maschine, die von Krasnojarsk nach Igarka unterwegs war, verunglückte am Montagabend aus noch nicht bekannter Ursache beim Landeanflug und fing Feuer.
Russland / Luftfahrt / Unglücke
02.08.2010 · 21:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen