News
 

Özil verlässt Werder Bremen

Bremen (dpa) - Die Bundesliga verliert einen ihrer besten Fußballer. Nationalspieler Mesut Özil verlässt Werder Bremen und wechselt zu Real Madrid. Das hat der Fußball-Bundesligist bestätigt. Über die Höhe der Ablösesumme machte Werder keine Angaben. Sie wird auf 15 Millionen Euro geschätzt. Der 21-jährige Mittelfeldspieler ist der zweite deutsche Nationalspieler nach Sami Khedira, der nach der erfolgreichen WM zu dem spanischen Topclub wechselt.

Fußball / Bundesliga / Bremen
17.08.2010 · 16:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen