News
 

Özil und Khedira verpassen DFB-Trainingslager auf Sardinien

Frankfurt/Main (dts) - Die deutschen Nationalspieler Mesut Özil und Sami Khedira werden nicht wie ursprünglich geplant nach dem letzten Meisterschaftsspiel von Real Madrid im EM-Trainingslager der DFB-Elf auf Sardinien eintreffen. Das teilte der DFB am Donnerstag mit. Stattdessen werden die beiden Spieler in Absprache mit Bundestrainer Joachim Löw erst am 20. Mai zum Trainingslager in Südfrankreich anreisen.

Der Grund für die Änderung: Real Madrid hat kurzfristig ein Freundschaftsspiel in Kuwait für die kommende Woche abgeschlossen und vertraglich vereinbart, dass die Mannschaft mit allen Nationalspielern vor Ort sein wird. "Es ist uns bekannt, dass die offizielle Abstellungsfrist der Vereine für die EM erst am 25. Mai beginnt, und daher müssen wir die Entscheidung von Real Madrid akzeptieren. Es hilft kein Klagen, wir müssen jetzt auch aus dieser Situation einfach das Beste machen", erklärte Teammanager Oliver Bierhoff.
DEU / Fußball
10.05.2012 · 17:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen