News
 

Özdemir weiterhin für Bündnisse mit der SPD

Berlin (dts) - Trotz des Scheiterns von Rot-Grün in Berlin ist der Parteivorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Cem Özdemir, weiterhin für Bündnisse mit der SPD. Diese müsse sich allerdings an das neue Kräfteverhältnis gewöhnen, sagte Özdemir in der ARD-Sendung "Bericht aus Berlin". "Es gibt eine neue Partnerschaft als die frühere Partnerschaft", so der Grünen-Chef.

Özdemir selbst habe das Gefühl, "dass manche bei der SPD Schwierigkeiten haben, mit diesem neuen Rollenverständnis umzugehen". Wichtig sei künftig "Fairness" im Umgang miteinander, egal, welche Partei vorne liege. Vorbildich sei dabei der Grünen-Ministerpräsident Winfried Kretschmann. "So wie wir in Baden-Württemberg mit der SPD umgehen, so wünschen wir, dass die SPD mit uns umgeht", erklärte Özdemir. Den Vorwurf seitens der SPD, die Grünen hätten grundsätzliche Probleme mit Verkehrsgroßprojekten, wies der Grünen-Chef zurück: "Im Gegensatz zu Herrn Gabriel lebe ich vielleicht in einer Zeit, wo man einfach das Geld nicht mehr so locker sitzen hat, sondern wo man eine Schuldenbremse hat."
DEU / Parteien
09.10.2011 · 19:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen