News
 

Özdemir sieht Chance für dauerhaftes Grünen-Hoch

Cem Özdemir hat gut lachen. Laut einer Umfrage sind die Grünen erstmals stärkste Kraft in Berlin.

Berlin (dpa) - Angesichts der jüngsten Rekordwerte in den Umfragen für die Grünen will die Partei dauerhaft mehr Wähler als bisher gewinnen.

«Unser Auftrag ist es jetzt, uns um jene zu kümmern, die sich vorstellen können, die Grünen zu wählen», sagte Parteichef Cem Özdemir der Nachrichtenagentur dpa in Berlin. Aktuelle Umfragen sehen die Grünen erstmals in Berlin mit 27 Prozent als stärkste Kraft in der Hauptstadt. In Baden-Württemberg liegen sie mit 24 Prozent gleichauf mit der SPD. «Unser Job ist es, dauerhafte Grünen-Wähler aus ihnen zu machen.»

Im Südwesten spielt der erbitterte Konflikt um die geplante Tieferlegung des Hauptbahnhofs beim Projekt Stuttgart 21 eine zentrale Rolle. Die Grünen sind dagegen. Die Regierungsparteien CDU und FDP, aber auch die SPD sind dafür. Özdemir kritisierte, die Südwest-SPD lasse keinen eigenen politischen Beitrag in dem Land erkennen. «Die SPD wird es sich nicht auf Dauer leisten können, gegen ihre Basis Politik zu machen.»

30 Jahre nach Gründung der Grünen diskutiert die Grünen-nahe Heinrich-Böll-Stiftung an diesem Freitag in Berlin die neuen Herausforderungen für die Partei.

Parteien / Grüne
03.09.2010 · 07:59 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen