News
 

Özdemir gegen vorschnelle Schlussfolgerungen aus Fall Oslo

Berlin (dpa) - Nach dem Massaker in Norwegen hat Grünen-Chef Cem Özdemir vor vorschnellen Schlussfolgerungen gewarnt. Forderungen wie die nach der Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung seien pietätlos und unanständig, sagte Özdemir im ZDF-Morgenmagazin. Er sprach sich auch gegen Verallgemeinerungen aus. «Lassen wir uns aufhören damit, solche Taten dem Christentum, dem Islam, dem Judentum zuzuschreiben», sagte Özdemir. Kein Kind komme als Rechtsextremist auf die Welt. Er erwarte von einer demokratischen Gesellschaft, dass demokratische Werte bei Kindern aktiv gefördert werden.

Terrorismus / Extremismus / Norwegen / Deutschland
27.07.2011 · 12:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen