News
 

Özdemir: «E10 löst unsere Probleme nicht»

Cem Özdemir, der Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen.

Mainz (dpa) - Nach Ansicht des Grünen-Chefs Cem Özdemir reduziert die Bundesregierung ihre Klimaschutzmaßnahmen im Verkehr auf den Biosprit E10. «E10 löst unsere Probleme nicht», kritisierte Özdemir am Mittwoch im ZDF-«Morgenmagazin».

Der Biokraftstoff E10 sei die uneffizienteste Weise, den CO2-Ausstoß zu verringern. Auch der Autoverkehr müsse seinen Beitrag zum Klimaschutz leisten: «Dazu gehört ein Tempolimit, Elektromobilität, Hybridfahrzeuge und die Förderung des öffentlichen Verkehrs», sagte Özdemir. Am Dienstag hatten Regierung und Wirtschaft beschlossen, an dem umstrittenen Biosprit festzuhalten.

Energie / Benzin
09.03.2011 · 09:18 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen