News
 

Österreich: Zahl der Einbürgerungen gestiegen

Wien (dts) - In Österreich ist die Zahl der Einbürgerungen in den ersten drei Quartalen des laufenden Jahres um 5,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen. In den ersten neun Monaten 2013 wurde die österreichische Staatsbürgerschaft an insgesamt 5.331 Personen verliehen, wie Statistik Austria mitteilte. Die größten Zuwächse gab es demnach in der Steiermark (36,1 Prozent), in Oberösterreich (20,7 Prozent) und in Kärnten (12,6 Prozent).

Der Anstieg begründe sich insbesondere durch die deutliche Zunahme im zweiten und im dritten Quartal 2013, in denen es um 18 Prozent beziehungsweise um 13,3 Prozent mehr Einbürgerungen als in den entsprechenden Vorjahresquartalen gab, wie Statistik Austria weiter mitteilte. Im ersten Quartal 2013 wurden hingegen um 11,6 Prozent weniger Personen als von Januar bis März 2012 eingebürgert.
Vermischtes / Österreich / Gesellschaft
15.11.2013 · 14:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen