News
 

Österreich: Vater tötet aus Versehen zweijährige Tochter

Salzburg (dts) - Ein 33-jähriger Österreicher hat gestern Nachmittag seine zweijährige Tochter im Salzburger Pinzgau überfahren und dabei tödlich verletzt. Wie die "Kleine Zeitung" berichtet, war der Mann auf den Parkplatz vor dem Haus eingebogen und hatte dabei das Kind übersehen, das mit einem Dreirad fuhr. Das Mädchen geriet mit dem Dreirad unter das Auto. Es wurde noch an der Unfallstelle von einem Arzt versorgt und danach mit einen Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus Salzburg gebracht. Ihre Verletzungen waren jedoch so schwer, dass es im Krankenhaus verstarb.
Österreich / Autounfall
18.08.2009 · 10:17 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen