News
 

Österreich unterstützt Merkels Griechenland-Kurs

Wien (dpa) - Österreich unterstützt die harte Haltung Deutschlands bei den geplanten Milliardenhilfen für Österreich. Finanzminister Josef Pröll sagte der Nachrichtenagentur APA, es werde kein Geld fließen, solange es kein gemeinsames Vorgehen aller EU-Staaten gebe. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte gestern ihren Kurs bei den Hilfsleistungen bekräftigt. Griechenland müsse bis Anfang Mai dem IWF und der EU ein «nachhaltiges, gut ausgearbeitetes Programm» für die nächsten Jahre vorlegen, forderte sie.
Finanzen / Griechenland / Österreich
27.04.2010 · 14:05 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen