News
 

Österreich: Schneefälle halten an

Wien (dts) - Im Südwesten Österreich gibt es angesichts der anhaltenden Schneefälle keine Entwarnung. Auch für den Samstag warnt der österreichische Wetterdienst vor Schnee und Glätte. In Tirol herrscht laut Lawinenwarndienst weiterhin erhöhte Lawinengefahr.

Wie die österreichische Zeitung "Der Standard" berichtet, waren am Samstag rund 2.000 Haushalte in Kärnten ohne Strom. Zahlreiche Bäume seien aufgrund der Schneemassen umgestürzt und hätten Stromleitungen beschädigt. Mehrere Autobahnen seien gesperrt. Derzeit seien rund 1.200 Soldaten des Bundesheeres sowie fünf Hubschrauber im Einsatz. Seit Freitag habe es örtlich mehr als einen Meter Neuschnee gegeben. Mindestens zwei Menschen kamen ums Leben.
Vermischtes / Österreich / Wetter
01.02.2014 · 10:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen