News
 

Österreich: Mutter und Tochter sterben bei Kollision mit Güterzug

Wien (dts) - In der österreichischen Gemeinde St. Peter am Hart sind eine 29-jährige Frau und ihre elfjährige Tochter bei dem Zusammenstoß ihres Autos mit einem Güterzug am Montagabend ums Leben gekommen. Wie österreichische Medien berichten, habe die Frau offensichtlich den nahenden Zug übersehen und den unbeschrankten Bahnübergang mit ihrem Auto passiert. Da der Zug nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte, prallte er in das Auto und schleifte es 600 Meter mit sich.

Die Mutter und ihre Tochter, die auf dem Beifahrersitz saß, verstarben noch an der Unfallstelle. Die neunjährige zweite Tochter der Frau saß auf dem Rücksitz und wurde mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Mann und Vater der Opfer, der nicht im Auto saß, wurde von einem Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes betreut.
Vermischtes / Österreich / Unglücke / Straßenverkehr
10.12.2013 · 09:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen