News
 

Österreich hofft auf Austausch von Steuersünder-Daten

Wien (dts) - Auch die österreichische Regierung ist an den Daten der Steuersünder-CD, die Deutschland wahrscheinlich kaufen will, interessiert. Wie lokale Medien berichten, hoffe das Finanzministerium Österreichs auf einen Austausch der Daten. "Sollte es Hinweise darauf geben, dass sich auf der CD auch Informationen über Steuerflüchtlinge aus Österreich befinden, hätten wir natürlich großes Interesse an einer Auswertung", sagte ein Sprecher von Finanzminister Josef Pröll. Ein möglicher Ankauf sowie die Auswertung der Daten durch Österreich wäre zudem legal. Auch in der Liechtenstein-Affäre hatte Deutschland Daten von österreichischen Steuersündern an das Nachbarland weitergegeben.
Österreich / DEU / Steuern / Kriminalität
03.02.2010 · 08:10 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen