News
 

Österreich: Gemälde erzielt Rekordsumme bei Auktion

Wien (dts) - Bei einer Kunst-Auktion im Wiener Dorotheum ist ein Gemälde des Malers Frans Francken II. (1581-1642) für rund 7 Millionen Euro versteigert worden. Zuvor war das Gemälde auf knapp 500.000 Euro geschätzt worden. Das Kunstwerk "Der Mensch, der sich zwischen Tugenden und Lastern entscheiden muss" ist somit nicht nur das teuerste Gemälde des Künstlers, sondern laut Dorotheum auch das teuerste jemals in Österreich versteigerte Kunstwerk. Den Zuschlag für das Gemälde, welches aus einer Berliner Privatsammlung stammt, bekam ein Londoner Altmeisterhändler.
Österreich / Kunst
21.04.2010 · 20:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen