News
 

Österreich: Feuerwehr rettet mit aufsehenerregender Bergungsaktion kleinen Hund

Wien (dts) - Mit einer spektakulären Bergungsaktion durch die Wiener Feuerwehr ist am Donnerstag ein kleiner Hund aus seiner misslichen Lage befreit worden. Medienberichten zufolge sei der etwa ein Kilogramm schwere Chihuahua beim Gassi gehen in ein etwa drei Meter tiefes Loch gefallen. Aufgrund der Regenfälle der vergangenen Tage hatte sich offenbar der Hohlraum gebildet und drohte einzustürzen.

Die hinzugerufene Feuerwehr habe zunächst mit schwerem Gerät eine weitere Grube ausgehoben und anschließend ein etwa drei Meter langen Verbindungstunnel gegraben. Allerdings sei der Hund nach Beendigung der Arbeiten zunächst verschwunden gewesen. Erst durch Zurufe habe das Tier angelockt und schließlich aus der Grube befreit werden können.
Österreich / Tiere / Kurioses
16.06.2011 · 21:29 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen