News
 

Österreich erhöht Vignettenpreise

Wien (dts) - Österreich hat die Vignettenpreise für das Jahr 2014 erhöht. Wie der ADAC mitteilte, beträgt der neue Preis für die Pkw-Jahresvignette 82,70 Euro, 2,10 Euro mehr als bislang. Eine Vignette für zwei Monate kostet nun 24,80 Euro und für Zehn-Tage werden 8,50 Euro fällig.

Auch Motorradfahrer müssen im kommenden Jahr tiefer in die Tasche greifen: So kostet die Jahresvignette 32,90 Euro, die Zwei-Monats-Vignette 12,40 Euro und die Zehn-Tages-Vignette 4,90 Euro. In der Schweiz dagegen bleibt der Preis stabil. Die Jahresvignette kostet dort nach wie vor umgerechnet 33 Euro.
Vermischtes / Österreich / Schweiz / Straßenverkehr
27.11.2013 · 10:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen