News
 

Österreich: 19-jähriger soll in Wien mehrere Brände gelegt haben

Wien (dts) - In Wien ist ein 19-Jähriger festgenommen worden, der in den letzten Wochen mehrere Brände gelegt haben soll. Unter anderem waren LKWs in Brand gesetzt worden. In der Nacht zu Donnerstag wurde die Feuerwehr erneut zu einem Brand gerufen, teilte die Polizei mit.

Drei Müllcontainer waren im Wiener Bezirk Favoriten angezündet worden und teilweise ausgebrannt. Wenig später konnte in der Nähe des Brandes ein junger Mann angehalten werden, der sich auffällig verhielt. Er konnte sich nicht ausweisen und gab bei einer ersten Befragung zu, die Müllcontainer in Brand gesetzt zu haben. Der 19-jährige wurde festgenommen und steht in dringenden Verdacht, weitere Brandstiftungen begangen zu haben. Die Ermittlungen dauern an.
Vermischtes / Österreich / Polizeimeldung / Kriminalität
05.12.2013 · 18:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen