News
 

Ölteppich vor der Küste Floridas

Grand Isle (dpa) - Die Ölpest im Golf von Mexiko breitet sich weiter aus. Sie bedroht jetzt auch die Touristen-Strände Floridas. Rund 16 Kilometer vor dem bekannten Badeort Pensacola sei ein Ölfilm entdeckt worden, berichtet CNN. Das Öl könnte noch im Laufe des Tages die Küste erreichen. Einsatzkräfte deponieren bereits Ölsperren im Meer. Auch die Bundesstaaten Mississippi und Alabama sind von der schwersten Ölkatastrophe in der US-Geschichte betroffen. BP versucht inzwischen in einem neuen Anlauf, den Ölfluss einzudämmen.
Umwelt / USA
02.06.2010 · 14:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen