News
 

Öltanker sinkt vor griechischer Küste

Athen (dts) - Vor der Küste der griechischen Hafenstadt Elefsina im Westen Athens ist der Versorgungstanker "Alpha 1" mit rund 2.000 Tonnen Rohöl und Diesel an Bord gekentert. Während sich zehn Besatzungsmitglieder retten konnten und derzeit im Krankenhaus untersucht werden, konnte der Kapitän nur noch tot geborgen werden, teilte die Küstenwache mit. Das Schiff sei nach ersten Erkenntnissen auf ein Wrack gelaufen, das im Meer lag.

Die Behörden suchen jetzt nach Methoden, das Öl aus dem Schiffswrack zu pumpen, berichtet das Staatsradio. Bislang wurde kein Austreten des Kraftstoffes gemeldet.
Griechenland / Schifffahrt / Unglücke
05.03.2012 · 15:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen