News
 

Ölquelle: Versuch fehlgeschlagen

Washington (dpa) - Der Ölkonzern BP ist mit dem Versuch gescheitert, die sprudelnde Ölquelle im Golf von Mexiko zu verschließen. Die «Top Kill» genannte Operation, bei der Schlamm in das Bohrloch gepumpt wurde, habe den Austritt von Öl und Gas ins Meer nicht stoppen können. Das sagte BP-Manager Doug Suttles.
Umwelt / USA
30.05.2010 · 00:18 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen