News
 

Ölpreise sinken

Singapur (dpa) - Die Ölpreise sind weiter gesunken. Grund sei die Sorge vor den Folgen einer möglichen Atomkatastrophe in Japan, hieß es am Markt. Das überwiege auch die Auswirkungen der anhaltenden Unruhen in Nordafrika. Ein Barrel der Nordseesorte Brent kostete am Morgen im asiatischen Handel 111,78 US-Dollar und damit 1,89 Dollar weniger als am Vortag. Ein Barrel der US-Sorte West Texas Intermediate verbilligte sich um 1,75 auf 99,44 Dollar.

Energie / Öl / Preise
15.03.2011 · 07:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen