News
 

Öl-Katastrophe: Feuer auf Bohrschiff verhindert Öl-Absaugung

New Orleans (dts) - Ein Blitzschlag hat heute ein Feuer auf dem Bohrschiff "Discoverer Enterprise" ausgelöst und das Absaugen des im Golf von Mexiko austretenden Öls vorerst verhindert. Bei dem Brand sei aber niemand verletzt worden und das Feuer konnte nach Angaben des Konzerns BP schnell gelöscht werden. Trotzdem sei durch das Feuer die Eindämmung des Ölaustrittes in das Meer vorerst verhindert. Derzeit könne die Arbeit nicht fortgesetzt werden. "Wir werden die Arbeit auf der "Enterprise" wieder aufnehmen, wenn es sicher ist", sagte BP-Sprecher Robert Wine. Das Schiff hat bisher ungefähr 600.000 Liter Öl aus dem Golf von Mexiko aufgesaugt und aufgefangen.
USA / Unglücke / Umweltschutz
15.06.2010 · 21:25 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen