News
 

Öl-Experte warnt angesichts der Libyen-Krise vor Benzinpreisanstieg

Berlin (dts) - Vor dem Hintergrund der Sorgen um Öl-Produktionsausfälle wegen der Libyen-Krise warnt Steffen Bukold vom Beratungsunternehmen EnergyComment vor steigenden Preisen an deutschen Tankstellen. Bukold sagte der "Bild-Zeitung" (Mittwochausgabe): "Beim Benzin drohen neue Höchstpreise. Der Spritpreis hängt generell stark vom Rohöl ab. Gerade das libysche Öl eignet sich besonders für die Benzinherstellung."

Die Sprit-Ausbeute sei höher als bei anderen Öl-Sorten. Eine schnelle Entspannung an der Preisfront werde es nicht geben. Bukold: "Aus Angst vor dauerhaften Unruhen wird in der Region weniger investiert. Wichtige Ölförderprojekte werden auf Eis gelegt oder gar nicht erst begonnen." Das Ölangebot sinke schneller, die Preise für Rohöl und Benzin stiegen entsprechend stärker an.
DEU / Straßenverkehr
23.02.2011 · 00:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen